Schnelle Hilfe? Hier finden Sie Antworten.

Aktuelle Informationen:

Liebe Kunden,


wir sind auch weiterhin für Sie persönlich zu unseren gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.


Gerne können Sie uns Ihr Anliegen auch telefonisch mitteilen oder Ihre Bestellungen über unsere App callmyApo sowie unsere Homepage übermitteln. 

Unser Botendienst liefert auch weiterhin Ihre gewünschten Medikamente.

Aktuell für Sie in Ihrer Reuland-Apotheke
Die Mo­sel­ta­ler
Ein­tausch in at­trak­ti­ve Prä­mi­en auch in vie­len an­de­ren Schwei­cher Ge­schäf­ten.
Unsere App
Nutzen Sie auch unsere Reuland-Apotheken-App und bestellen Sie ganz bequem online.
Unser Kosmetiksortiment
Unsere Artikel aus dem Sortiment Schönheits- und Körperpflege helfen, die Gesundheit Ihrer Haut zu verbessern, sie zu erhalten und zu schützen.
Wir liefern zu Ihnen
Keine Zeit oder zu krank?
Wir kommen gerne zu Ihnen nach Hause und beliefern Sie zeitnah. Einfach melden.

Angebote

Ihrer Reuland-Apotheke!

Informativ

Unser Gesundheitsmagazin!

Angst vor Ansteckung mit Coronavirus nimmt zu




Ein Krankenhausbett zur Behandlung von Corona-Patienten: In Deutschland haben wieder mehr Menschen Angst vor einer Infektion mit em Coronavirus. Foto: Peter Steffen/dpa - (c)dpa-infocom GmbH

Berlin (dpa) - Die Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus hat laut einer Umfrage zugenommen. 43 Prozent der Menschen in Deutschland haben «sehr große» oder «eher große Angst»; im Juli waren es 40 Prozent gewesen.


Knapp die Hälfte der Befragten gab an, keine Angst zu haben. Das geht aus dem aktuellen YouGov-Covid-19-Tracker hervor.


72 Prozent glauben zudem, dass die Coronavirus-Lage in Deutschland derzeit schlimmer wird. Auch die globale Krise sehen die meisten noch nicht beendet. 75 Prozent der Befragten glauben an eine Verschlechterung; Ende Juli waren es 66 Prozent gewesen.


Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitagmorgen 7334 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Am Vortag war mit 6638 neuen Fällen der bis dato höchste Wert seit Beginn der Pandemie in Deutschland registriert worden. In der vergangenen Woche hatte das RKI am Freitag 4516 Neuinfektionen gemeldet.


© dpa-infocom, dpa:201016-99-965678/3



Autor: Peter Steffen - 16.10.2020